HARALD
DIPL.-ING.
NAHRSTEDT
FACHBUCH 6
REZENSIONEN


1. Auflage
2005


2. Auflage
2008


3. Auflage
2011


4. Auflage
2014


5. Auflage
2017
Beurteilungsnoten:
1 = sehr gut
2 = gut
3 = befriedigend
4 = ungenügend
5 = mangelhaft

Gsb: Gesamtbeurteilung
Bgg: Besonders gut gefällt


Benotung von:
A = Aktualität
Q = Qualität der Inhalte
V = Vollständigkeit der Inhalte
U = Übereinstimmung von Buchinhalt und Vorlesung
B = Buchgestaltung
D = Didaktik
P = Preis-/Leistungsverhältnis

Frank Rudolph
Universität Bayreuth
Fachbereich Antriebstechnik
Benotung: A1,Q1,V1,U1,B1,D2,P2

Daniel Schmohl-Linsenbarth
TH Wildau
Wirtschaft Verwaltung Recht
Informatik I und II
Benotung: A1, Q1, V1, U1, B1, D1, P1

Norbert Tschersich
Fachschule Technik , Hamburg
Herzlichen Glückwunsch zu diesem Werk. Meine Schüler waren fast ausnahmslos in der Lage mit diesem Werk autodidaktisch umzugehen. Nicht nur für Anfänger ist es ein Problem aus der schier unendlichen Fülle von Möglichkeiten, die ein System wie EXCEL in Verbindung mit der Programmierung bietet, diejenigen Informationen herauszufiltern, die man in 95% aller Fälle auch wirklich braucht. Von Datentypen über VBA ­ Sprachelementen und Grundfragen der Algorithmierung hin zum Handling des Gesamtsystems EXCEL-VBA mit seinen Menüs und Konfigurationsmöglichkeiten. Alles übersichtlich in Tabellenform, Beispielen und Übungen transparent gemacht. Bravo, wir sind begeistert. Darüber hinaus sind die Beispiele so angelegt, dass der Leser auch gleich noch eine ganze Menge über Maschinenbau, Elektrotechnik und kaufmännisches Rechnen lernt. Unbedingt zu empfehlen! Hamburg den 19.04.2005

Bernd Boll Fachschule Technik, Hamburg
Bgg: Die Umfassung, von einfachen zu komplexen Problemen!

Prof. Dr.-Ing. Gert Goch
BIBA Bremen
Benotung: A2, Q2, V3, U4, B2, D3, P2

Prof. Dr.-Ing. P. Köhler
Universität Duisburg-Essen
Benotung: A1, Q1, V2, U3, B2, D1, P1
Bgg: Anwendungsbeispiele sind leicht nachvollziehbar und erlauben schrittweise Steigerung des Niveaus; breites Anwendungsspektrum; gelungene Übungsvorschläge.

Prof. Dr.-Ing. habil. Knut Großmann
TU Dresden
Benotung: A2, Q2, V1, U3, B1, D1, P1
Bgg: Vollständige Nachvollziehbarkeit, thematische Breite der Demonstrationsbeispiele, Anregungen zur weiterführenden Arbeit, saubere Gestaltung.

Dr. Stefan Behrens
Brandenburgische TU Cottbus
Benotung: A2, Q2, V3, U3, B1, D1, P1
Bgg: Viele Beispiele mit Quellcode.

Ing. Clemens Erharter
Innsbruck
Ich gratuliere Ihnen zu diesem Buch und kann berichten, dass ich mich schon vor einem Jahr auf die Herausgabe dieses Buches sehr gefreut habe.

Prof. Dr. Karlheinz Tooten
Fachhochschule Bochum
Benotung: A1, Q1, V1, U1, B1, D1, P1
Bgg: Die ausführliche Behandlung der Anwendungsbeispiele.

Eberhard Franz
Fachhochschule Nürnberg
Benotung: A2, Q2, V3, B2, D2, P2
Bgg: Als erster Einstieg in die technisch-wissenschaftliche Programmierung gut geeignet.

Erhard Rumpler
Fachhochschule München
Benotung: A1, Q2, V2, U4, B3, D3, P2
Bgg: Demo des mächtigen Werkzeugs "Excel" im Grundstudium.

Prof. Dr.-Ing. Karl-Josef Albers
Fachhochschule Esslingen
Benotung: A1, Q1, V1, U4, B1, D1, P1
Bgg: Das breite Spektrum der Beispiele, sowie deren Darstellung.

Detlef Kaiser
Fachhochschule Osnabrück
Benotung: A2, Q2, V2, U4, B2, D2, P2
Bgg: Die Idee, Ingenieurfragestellungen mit Excel zu lösen; Lösungen im Internet.

Prof. Dr. H.-J. Holland
Fachhochschule Wiesbaden
Benotung: A1, Q2, V1, U3, B2, D2, P2
Bgg: Maschinenbau-Beispiele

Dr.-Ing. R. Hoppe
Universität Duisburg-Essen
Benotung: A1, Q1, V1, U2, B2, D2, P1
Bgg: Gut geeignet zur Erstellung eigener Arbeitsblätter z. B. in Zusammenhang mit Qualitätssicherung nach DIN ISO

Prof. Dr.-Ing. B. Klein
Universität Kassel
Benotung: A2, Q2, V2, U3, B2, D2, P1

Dr. S. Simon
Brandenburgische TU Cottbus
Benotung: A2, Q1, V2, U?, B1, D1, P1
Bgg: Praktische Anwendung der Informatik im Maschinenbau, Auswahl der Beispiele

Prof. Dr. Sven Lippardt
FH Wolfenbüttel
Benotung: A1, Q2, V4, U5, B3, D3, P2
Bgg: Übersichtlicher Aufbau.

Prof. Dr.-Ing. Thomas Euninger
FH Regensburg
Benotung: A3, Q2, V2, U3, B2, D1, P1
Bgg: Inhaltlich und didaktisch hervorragend. Insbesondere Kap. 10 ist ausgezeichnet!

Prof. Johann Lehner
HTL Wels/Österreich
Benotung: A1, Q1, V2, U2, B1, D1, P1
Bgg: Sehr gute Verbindung zwischen Excel-VBA Syntax und den praktischen Anwendungen. Viele sehr gut ausgewählte Anwendungsbeispiele.

Oberstudiendirektor Dipl.-Ing. Walter Staroste
Berufskolleg Gladbeck
Benotung: A2, Q2, V3, U2, B2, D3, P2
Bgg: Insgesamt gut.

Wolfgang Krichel
Hochschule Esslingen
Benotung: A1, Q1, V2, U4, B2, D2, P2

Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Hecht
FH Hildesheim
Benotung: A1, Q1, V2, U2, B2, D2, P2
Bgg: Die sehr breit gefächerte Auswahl an Beispielen!

Prof. Dr.-Ing. Stefan Lecheler
Univ. der Bundeswehr, Neubiberg
Benotung: A1, Q1, V2, B2, D1, P1
Bgg: Kapitel 9: Die Übungsbeispiele zur Thermodynamik.

Regine Pelger-Arz
TH Köln, Konstruktion, Campus Gummerbach
Benotung: A1, Q2, V2, U1, B2, D2, P2

Alexander Maier
HTL Zeltweg, Österreich, FB Maschinenbau
Benotung: A2, Q1, V2, U2, B1, D2, P1


Josef Ahartinger
FB Informatik FG Erwachsenenbildung
Benotung: A1, Q1, V1, B1, D1, P2
Gsb: Durch die Gestaltung des Fachbuches (farbige Bilder) einfach Spitze. So soll ein Fachbuch aussehen um sehr gut lernen zu können! Beispielhaft! Bestes Fachbuch, das ich kenne.
Bgg: Der didaktische Aufbau und die farbigen Abbildungen. Auch sehr gut zum Selbststudium geeignent.

Dipl.-Ing. Peter Schaller
HTL Klagenfurt
Benotung: A1, Q2, V2, B2, D2, P2
Bgg: Kompakte klare Einführung in die physikalischen Grundlagen zu Beginn eines technischen Beispiels. Gute didaktische Struktur.

Manfred Schulz
Berufskolleg Kleve
Benotung: A1, Q1, V2, B1, D1, P1
Bgg: Kurz und knapp, ohne wichtige Dinge auszulassen. Gelungene Einführung in VBA, praxisnahe Beispiele. Super!

Dipl.-Ing. Regine Pelger-Arz
FH-Köln
Benotung: A2, Q2, V2, U3, B2, D3, P2

Prof. DI(FH) Erich Draxler
HTBL Pinkafeld/Österreich
Benotung: A2, Q2, V3, U2, B1, D2, P2
Bgg: Die Kombination zwischen der Theorie und der Programmentwicklung finde ich toll!

Prof. Dr.-Ing. Edgar Zocher
Georg-Simon-Ohm Hochschule Nürnberg
Benotung: A2, Q1, V3, U3, B2, D2, P2
Bgg: Sehr gut für den praktischen Einsatz geeignet!

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Hoffmann
FH-Aachen
Benotung: A2, Q1, V2, U2, B2, D2, P2
Bgg: Sehr gute und vielfältige Beispiele aus techn. Bereichen, u.a. Maschinenbau, Regelungstechnik, E-Technik. Übersicht über Programmierprinzipien (NS-Diagramme, Code-Gestaltung). Verwendung von Userforms zur Oberflächen-/Bediengestaltung

Prof. Dr.-Ing. Jörg Schlingheider
HTW Berlin
Benotung: A1, Q2, V2, U2, B2, D3, P2
Bgg: z.T. die Einleitung bis S.45

Dipl.-Ing. Hans Thüring
FH-Kiel
Benotung: A2, Q2, V2, U3, B2, D2, P1
Bgg: Hier wurde umfassend der Beruf des Maschinenbauingenieurs erfasst. Die Beispiel sind gewählt. Man kann mit Hilfe des Buches sehr gut in die Programmierung einsteigen.

Dipl.-Ing. Gregor Heetkamp
Benotung: A1, Q1, V1, U4, B2, D2, P2
Bgg: Anwendungsbezogene Darstellung von Excel und VBA.

Olaf Grohmann
Institut für Werkstofftechnik, Bremen
Benotung: A1, Q2, V2, U4, B2, D2, P2
Bgg: Mit den kleinen Beispielen im Buch, mit den schnellen Anwendungsmöglichkeiten wird eine Vielzahl an Möglichkeiten aufgezeigt, die den Einstieg in VBA erleichtern und Lust auf mehr machen. Zudem ergänzt die Homepage des Autors den Inhalt und hält weitere Aufgaben und Lösungen sowie den Quellcode bereit.

Markus Pfaff
Gewerbliche Schule Lahr
Benotung: A2, Q1, V2, U2, B2, D2, P1

Dipl.-Ing. Bernhard Zippel
Werner-Siemens-Schule, Stuttgart
Benotung: A2, Q2, V2, U1, B1, D3, P2
Bgg: Viele ausführliche Beispiele.

Prof. Dr.-Ing. Rainer Dorn
FH Bingen
Benotung: A2, Q2, V2, U5, B1, D2, P2
Bgg: Gut verständlicher Text. Informative, leicht verständliche Bilder. Anschauliche Beispiele aus der Praxis. Angenehme Größe von Text und Bildern (nicht zu klein).

Prof. Dr. Hanno Ihme-Schramm
HAW Hamburg
Benotung: A2, Q2, V4, U4, B3, D4, P2

Prof. Dr.-Ing. Klemens Rother
HS München, Ingenieurwissenschaften
Benotung: A3, Q3, V2, U4, B3, D2, P1
Bgg: Verständliche Einführung in die Anwendung von VBA über konkrete Aufgabenstellungen der technischen Mechanik. Damit steht das Lösen von Problemen im Vordergrund und Programmierung wird nicht zum Selbstzweck propagiert.

Dipl.-Ing. Franz Landertshamer
HTL Salzburg
Benotung: A1, Q2, V2, U1, B2, D2, P2
Bgg: Einleitende Grundlagen. Für MB typische Beispiele. Schwierigkeitsgrad steigend. Passt sehr gut zu den Lehrplänen für MB.

Dipl.-Ing. Walter Güller
Berner Fachhochschule
Benotung: A1, Q2, V2, U2, B1, D2, P1
Bgg: Etliche Themengebiete aus Maschinenbau abgedeckt. Umsetzung rein in VBA. Lehrplänen für MB.

Prof. Dr.-Ing. Eckehard Walter
Benotung: A2, Q2, V1, U4, B2, D1, P1
Bgg: Liebevoll praxisgerecht erstellte Beispiele, gut auch zum Selbststudium geeignet. Errata, Quelltexte und weitere Übungen auf der Homepage des Autors.

Dipl.-Ing., Dipl.-BP Ralf Ladage
Benotung: A1, Q1, V1, U3, B2, D3, P2
Bgg: Die meisten Bücher zu VBA behandeln kaufmännische Aufgabenstellungen. Hier hebt sich dieses Buch wohltuend ab und bietet so dem Praktiker Aufgabenstellungen, die durch die Anbindung an techn. Aufgabenstellungen motivieren, sich entsprechend einzuarbeiten. Die in Verbindung mit der gelungenen Einführung in VBA führt zu einem geeigneten Werk, welches den Studierenden eine wirkliche Hilfe ist, sich in der Programmierung mit VBA einzuarbeiten.

Eberhard Nöstlinger
BFI Oberösterreich
Benotung: A3, Q3, V4, U2, B2, D1, P1
Bgg: Sehr gut gestaltet ist die Einführung und die ersten großen Anwendungsbeispiele - die sind großartig aufbereitet, so dass Schüler diese Teile immer wieder praktisch nacharbeiten, und somit effizient üben können. Die Beispiele sind so gestaltet, dass sie sogar beruflich verwertbar sind, insofern sie einfach auf die eigenen Erfordernisse angepasst werden können. Unsere Zielgruppe besucht eine berufsbildende mittlere Schule, und daher ist der direkte, praxisorientierte Lerninhalt ideal für den Unterricht geeignet. Toll!

Dipl.-Ing. Stefan Fettig
Benotung: A2, Q2, V2, U2, B2, D2, P2

Prof. Dipl.-Ing. Christiane Mirow
Beuth Hochschule für Technik Berlin
Benotung: A1, Q1, V1, U2, B1, D1, P2

Manfred Schweiger
HTL Moedling, Österreich, FB Maschinenbau
Benotung: A2, Q2, V2, U5, B2, D2, P2

© Harald Nahrstedt
Stand: 02.04.19